Umweltschutz im Internet – geht das?

Bildquelle: Paul Pasieczny Link: https://goo.gl/tje7xv

Eine Frage, die mir andauernd Leute stellen ist: „Was tust du für die Umwelt?“ Ganz einfach: Viele Leute denken über das Internet könnte man nichts verändern. Da liegen aber die Meisten falsch, da man Dinge auch mit dem Internet verändern kann. Man muss halt Leute überzeugen können, dass ihre Lebensweise zum Beispiel nicht besonders umweltfreundlich ist. Schon alleine durch ein paar Blogbeiträge und Videos könnte man ein paar Leute davon überzeugen etwas anders zu tun. Wenn jeder so denken würde, wäre die Welt alleine schon durch das Internet ein bisschen besser geworden. Doch leider sehen das nicht alle so.. Ich selber kriege oft so Kommentare, wie: „DU bist doch nur im Internet aktiv. Was ist das bitte für ein Umweltschutz?“ Man sieht auch an einem anderen Beispiel das man mit dem Internet die Welt verändern kann: Wenn man eine Petition unterschreibt, hat man mit einem Klick auch etwas Gutes getan und zwar über das Internet. Eine Menge von Leute begreifen leider noch nicht die Kraft des Internets oder viele Leute setzen diese Kraft auch für etwas Schlechtes ein.